quick_tip_pro_tools_ab_vergleich_christian_troitzsch

Do you speak english? Find your english Version here!

A/B Vergleiche helfen dir zwei Audios miteinander zu vergleichen indem du direkt zwischen ihnen hin und her schaltest.
Das ist besonders hilfreich, wenn du Instrumentals von Songs nachproduzieren möchtest. Durch den Vergleich zwischen dem Original und deinem Werk, lassen sich Klangunterschiede schneller feststellen. Damit ist es dir möglich den gewünschten Sound zu erreichen.

PROBLEM:

Der Wechsel zwischen Audio A und Audio B sollte möglichst schnell und reibungslos stattfinden. Ansonsten ist es dir und deinem Ohr nicht möglich einen objektiven Vergleich anzustellen. Das Klicken auf den Solo oder Mute Button und die Sekunden Verzögerung die dabei entstehen stellen dabei ein Problem dar.

LÖSUNG:

Die Lösung ist in diesem Fall sehr einfach und schnell umsetzbar. Zu allererst brauchst du zwei zu vergleichende Audios. Dann schaltest du eines auf Solo.

In diesem Fall ist es ein Instrumental und Clap-Samples. Ich möchte, dass die Claps den gleichen Sound wie beim Instrumental haben und will sie daher mit diesem vergleichend hören.

solo_ab_vergleich
Nun wählst du beide Spuren gleichzeitig aus in dem du einen Bereich markierst oder den Cursor über beide Spuren setzt und startest die Wiedergabe.

zwei_spuren_auswahL_ab_vergleich

Du hörst bisher nur die Solo geschaltete Spur. Nun kannst du durch drücken von Shift + S zwischen den beiden Spuren hin und her schalten und sie miteinander vergleichen.

solo_wechseln_2_ab_vergleich

SCHON GEWUSST?!

Das Ganze lässt sich natürlich auch mit dem „Stummschalten“ umsetzen. Einfach eine Spur muten, beide anwählen und wiedergeben und Shift + M drücken. Nun springt die Stummschaltung zwischen beiden Spuren hin und her.

Viel Spaß beim A/B Vergleich!